• Beautylounge
  • Beautylounge
  • Beautylounge
  • Beautylounge
  • Beautylounge
  • Beautylounge

Wir bei Facebook

Wir sind für Sie da

Beauty Lounge Zwickau
Altenburger Straße 30
08058 Zwickau

0375 - 56 400 75
0171 - 99 52 52 3

Fax: 0375 - 27 178 62


Sprühbräune


Unsere Sprühbräune

Wunderschöne UV-freie Bräune in wenigen Minuten!

Im professionellen Bereich wird Spray Tan oder Bräunungsduschen schon seit Jahren eingesetzt, um Models und Stars vor Shootings und Auftritten ins rechte Licht zu setzen.

Wundervolle Bräune ohne UV-Strahlen ist heute kein Thema mehr. Das in der Bräunungslotion enthaltene Aloe Vera regeneriert die Haut und verfeinert das Hautbild. Lutein und Vitamin E spenden der Haut Feuchtigkeit und wirken Falten entgegen. Mit den wertvollen Hautprodukten und ohne UV-Strahlen ist es der sicherste Weg zu einer fantastischen Bräune. Sogar Personen mit hellem Hauttyp werden mit einer gleichmässigen und wunderschönen Bräune belohnt.


Eine Behandlung entspricht ca. 3 Bestrahlungen im Solarium. Selbstbräuner haben in den USA das Solarium auf Grund der hohen Risiken (Hautalterung & Hautkrebs) bereits als Marktführer verdrängt.

Wie funtioniert es
Mit dem professionellen Spray Tan System (Druckluft mit Sprühpistole) wird ein feiner Sprühnebel aus Selbstbräungungslotion auf die Haut aufgetragen. Kurz antrocknen lassen und fertig! Die natürlich aussehende Bräune entwickelt sich innerhalb 6 bis 8 Stunden. Das maximale Bräunungsergebnis ist in der Regel erst nach 24 Stunden erreicht und hält ungefähr 7 Tage.

Vor der Behandlung
Ein Peeling entfernt abgestorbene Zellen und verlängert die Haltbarkeit der Bräune. Es sollte am Besten einen Tag vor dem Spray Tan durchgeführt werden. Rückfettende und besonders aggressive Peelings sollten vermieden werden. Vor der Anwendung darf keine Körperlotion, Creme, Parfum, oder Make-Up benutzt werden. Es ist ratsam keine enge, helle, seidene oder synthetische Kleidung am Tag der Anwendung zu tragen. Richtig wären dunkle Unterwäsche, Bikinis oder Badeanzüge. Schmuck sollte während der Behandlung abgelegt werden.

Nach der Behandlung
Mindestens 6 Stunden nach dem Spray Tan nicht Duschen, Baden oder Saunieren. Langes Baden, Schwimmen und andere Betätigungen bei denen Sie extrem schwitzen verkürzt die Haltbarkeit der Bräune. Ebenso kann Sport in den ersten 8 Stunden nach der Anwendung den Behandlungserfolg gefährden. Erschrecken Sie bitte nicht, wenn beim ersten Duschen nach dem Spray Tan das Duschwasser etwas braun gefärbt ist. Es handelt sich dabei um einen harmlosen Farbstoff, der zur Orientierung beim Sprayvorgang, der farblosen Selbstbräunungslotion beigesetzt ist.


Preise


Gesicht und Oberkörper: 19,90 Euro
Ganzkörper: 29,90 Euro
Beine: 22,90 €



Fragen und Antworten

Warum sollte ich eine UV-freie Körperbräunung (Airbrush / Spray Tanning) machen?
Mehr denn je, haben viele Menschen ganz einfach nicht mehr die Zeit, um in der Sonne oder unter der Sonnenbank zu liegen. Die UV-freie Sprüh - Bräunung liefert eine natürlich aussehende Urlaubsbräune ohne UV-Strahlen. Holen Sie sich Ihre UV-freie Bräunung vor Ihrem nächsten Event (egal ob ein Date, eine Einladung zum Essen, eine Familienfeier oder weil Sie sich damit Wohlfühlen) Neben dem Soforteffekt kommt die Bräunung ohne UV-Strahlung aus, ist daher nicht gesundheitsschädigend und pflegt zudem Ihre Haut!

Wie lange hält die Bräune?
Abhängig von den Aktivitäten und dem Hauttyp hält die Bräune ca. 5 - 7 Tage. Mit permanenter Auffrischung kann man unbegrenzt gebräunt bleiben. Bei Verwendung von Feuchtigkeitscremen und Bräunungsverlängerer wird die Haltbarkeit günstig beeinflusst.

Was ist der Unterschied zwischen einer professionellen Sprüh-Behandlung und der Verwendung von selbstbräunenden Cremes und Lotionen zuhause?
Stellen Sie sich den Unterschied vor, ein Auto mit einem Pinsel zu lackieren oder mit einem professionellem Gerät. Auch mit der größten Sorgfalt und der Hilfe einer zweiten Person, um an all die Stellen des Körpers zu kommen, die man selber nicht erreichen kann, wird man nie den gleichmäßigen und natürlichen Look einer professionellen Sprüh-Bräunung erreichen.

Was ist der Vorteil von Airbrush / Spray Tanning gegenüber UV-Bräunung?
UV-freie Körperbräunung ist eine alternative Form des Bräunens. Menschen mit sensibler Haut oder Menschen, die nicht leicht braun werden - egal ob natürlich durch die Sonne oder im Solarium - finden diese Art der Bräunung sehr angenehm. Eine Behandlung entspricht in etwa 5 - 6 Besuchen im Solarium - dies zur Kostenfrage. Die Sprüh-Bräunung erspart der Haut auch frühzeitige Alterung (Lederhaut) und übermäßige Faltenbildung, wie das bei der UV-Bräunung der Fall ist. Die Bräunungslösung enthält Anti Aging Substanzen, hautpflegende und feuchtigkeitsspendende Wirkstoffe sowie Vitamin A & E.

Wie bereite ich mich auf eine Bräunungsbehandlung vor?
Reinigen Sie Ihre Haut sorgfältig (duschen oder baden), machen Sie ein Peeling (mit einem nicht rückfettenden Peelingprodukt), spülen Sie Ihre Haut sorgfältig nach dem Peeling. Ihre Haut sollte frei von Parfums, Lotionen, Ölen, Gelen oder anderen Hautpflegeprodukten sein. Entfernen Sie Ihren Schmuck. Sie kommen am besten mit dunkler und nicht zu enger Kleidung zur Behandlung Oberflächenfarbe färbt bis zur ersten Körperreinigung nach der Behandlung ab.

Welche Kleidung soll ich tragen?
Kleidung für Damen - worin Sie sich wohl fühlen - Badeanzug, Bikini, BH und Slip, oder nur Slip es hängt von Ihnen ab wenn Sie nahtlos braun sein wollen, dann eben nichts. Wenn Sie etwas tragen, dann am besten dunkle Sachen (nicht unbedingt die teuerste Seidenunterwäsche). Kleidung für Herren - wie bei Damen, es hängt davon ab, wie Sie sich wohl fühlen. Boxershorts, Badehose oder nahtlose Bräune? Auf jeden Fall sollte nach der Behandlung (bis zur ersten Körperreinigung) locker sitzende Kleidung getragen werden. DHA kann mit Wolle, Nylon und Seide reagieren. Deshalb, während der Bräunung dunkle Materialien (am besten Baumwolle) tragen. Bis zur ersten Dusche (Einwirkphase ca. 4 bis 8 Stunden) ebenfalls dunkle Kleidung (am besten wieder Baumwolle) tragen generell ist die Bräunungslösung aus allen pflegeleichten Materialien leicht auswaschbar.

Kann die Bräune entfernt werden?
Die Bräune, die durch die Behandlung hervorgerufen wird, kann von der Haut nicht abgewaschen werden: Sie verblasst einfach, indem sich die oberen Schichten der Epidermis täglich erneuern. Sie können diesen Prozess beschleunigen, indem Sie Peelings machen es dauert jedoch bis zu einer Woche und länger, bevor die gebräunte Haut auf natürliche Weise komplett abgestoßen wurde. Sollten Handflächen oder Fußsohlen gebräunt worden sein, empfehlen wir längere Hand- bzw. Fußbäder.

Sind Bräunungslösungen sicher?
JA! Die Bräunungsflüssigkeit besteht größten Teils aus Wasser (medizinischer Güteklasse). Dem beigefügt sind DHA, bei guten Lösungen auch Erythrulose (natürlicher Zucker), verschiedenste Pflegesubstanzen. Laut der American Academy of Dermatology, sind die effektivsten Selbstbräuner, jene die DHA (Dihydroxyacetone) als aktiven Inhaltstoff enthalten. DHA wird in kosmetischen Produkten seit über 30 Jahren verwendet und ist seit 1973 bei der FDA (Food and Drug Administration / Lebensmittelbehörde) gelistet. DHA ist ein erklärter, sicherer und für die Verwendung in kosmetischen Produkten und Medikamenten zur Hautverfärbung geeigneter Grundstoff. DHA wird von Glycerin (pflanzlichen Ursprungs) abgeleitet, es handelt sich dabei um einen in kosmetischen Produkten und in Nahrung gebräuchlichen Inhaltstoff. DHA wird nicht im Körper absorbiert und ist in keinster Weise toxisch. DHA und Erythrulose (ein natürlicher Zucker, der ebenfalls eine Bräune hervorruft und diese verlängert ist aber nur in sehr guten Lösungen enthalten, da dieser Wirkstoff 10 x so teuer ist wie DHA) reagieren mit den Proteinen der obersten Hautschichten und produzieren in den obersten Hautschichten eine karibische Bräune.

Werden bei Airbrush / Spray Tanning alle Hauttypen auch sehr hellhäutige braun?
Eine Person, die normalerweise durch Sonnen- bzw. Solariumbestrahlung (UV Bestrahlung) nicht braun sondern nur rot wird, wird bei UV-freier Körperbräunung angenehm gebräunt oft zum ersten Mal im Leben! Die Bräunungslösung benötigt nicht die Melanozytik (Zellschutzfunktion der Haut, die UV-Strahlen abhält indem Farbe-Bräune - als Schutzfaktor produziert wird) um zu funktionieren. DHA durchtränkt die abgestorbenen Hautzellen in der äußersten Hautschicht und wandelt dort das körpereigene Protein der Hautzellen in eine karibische Bräune um.

Kann man nach der Sprüh - Bräunung in der Sonne bräunen?
 Sicher, aber erst nach der Einwirkphase und der ersten Körperreinigung! Bitte beachten Sie, dass die Bräunungslösung keinen Sonnenschutz bietet! Wenn Sie also nach der Behandlung in die Sonne gehen, verwenden Sie den Sonnenschutzfaktor, den Sie auch sonst nehmen. Immer mehr Kunden kommen vor Urlaubsantritt zur Bräunungsbehandlung man sieht nicht nur besser aus, wenn man bereits vorgebräunt am Strand erscheint Aber nicht vergessen: Sie benötigen IMMER einen Sonnenschutz.

Können schwangere Frauen oder stillende Mütter eine Behandlung bekommen?
JA! DHA kann nicht in den Blutkreislauf gelangen und wird nicht vom Körper absorbiert. DHA penetriert nur die 3 obersten Hautschichten. Zu Ihrer Information: DHA wird seit 1960 als kosmetischer Inhaltstoff verwendet und es gab keinen einzigen Fall, bezüglich Hautpenetration oder Problemen während Schwangerschaften.

Können Kinder behandelt werden?
JA, ohne Bedenken. Kinder sollten nur die Anweisungen Bräunungstipps ebenso wie Erwachsene, beachten (können!). D.h., Augen und Mund während der Behandlung schließen; und danach gut die Handflächen und Fingerspitzen eincremen und nicht kratzen.

Färbt die Bräunungslösung auf Kleidung oder Bettwäsche ab?
Der Farbstoff, der in den Bräunungslösungen verwendet wird, kann vor der ersten Dusche auf Textilien abfärben. Die Selbstbräunungslösung läßt sich normalerweise gut auswaschen. Nach der Abspülung der Lösung (nach der Einwirkphase) färbt die Haut nicht mehr ab. Es kann nur zu einer bräunlichen Abschuppungen der Haut (Hosenbund, BH Träger) kommen, wo auch sonst eine vermehrte natürliche Abschuppung besteht.

Soll ich mich rasieren, bevor ich die Bräunung machen lasse?
Rasieren ist eine Form von Peeling, deshalb sollten Sie einige Stunden vor der Behandlung rasieren. Eine Rasur danach entfernt auch die oberste Hautschicht und lässt Ihre Bräunung somit schneller verblassen.



Sie haben eine Verabredung, eine Party oder Hochzeit, oder möchten einfach so aussehen, als kämen Sie gerade aus dem Urlaub? Nach dem Spray Tan erleben Sie das Gefühl einer belebenden und verführerischen Bräune und das alles mit gutem Gewissen! For men: Gepflegte Bräune vermittelt ein Image von Frische, Erfolg, und gesundem Körperbewusstsein.



Wirkstoffe
Natürliche Wirkstoffe wie Erythrulose, ein Extrakt aus dem Zuckerrohr, hat seit Verwendung in der Kosmetik die Art der Selbsbräunung revolutioniert. Der aktive Inhaltstoff DHA (Dihidroxyaceton) ist seit den 60er Jahren im Einsatz und wurde über Jahrzehnte dermatologisch getestet. Wenn DHA auf die Haut aufgetragen wird, reagiert es mit den natürlichen Aminosäuren der Haut und produziert eine Bräune, ähnlich der Sonnenbräune, ohne UV-A und UV-B Schädigung.


 

Beauty Lounge

Werbung

Banner
Banner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Weitere Informationen finden Sie hier.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.